JÖRG WÖRTHERS CECONI´S



Fürstenallee 5 | 5020 Salzburg

Der Architekt und Stadtbaumeister Jakob Ceconi erbaute Ende des 18. Jahrhunderts diese Privatvilla im Salzburger Stadtteil Nonntal. Die Räumlichkeiten wurden behutsam renoviert, in apartem Stil gestaltet und sind Sinnbild für die neue Heimat der „Küche der Regionen” von Jörg Wörther. Das Ambiente des Restaurants: Edel, elegant und überzeugend in seiner Bestimmung, authentischer Rahmen für die Gesamtphilosophie von „Ceconi’s” zu sein.