LEO BAUERNBERGER | Salzburg, Österreich

KOMPETENZ IN KULINARIK UND GENUSS WEITER AUSBAUEN

Gastlichkeit, Kulinarik und Genuss spielen für die Wettbewerbsfähigkeit des SalzburgerLandes eine zentrale Rolle, betont SalzburgerLand Tourismus Geschäftsführer Leo Bauernberger. Den Culinary Art Kongress betrachtet er als ideale Plattform, um sich mit den Besten dieses Genres auszutauschen.

„Das vielfältige kulinarische Angebot, die Qualität unser Lebensmittel und das Engagement unsere Gastgeber sind absolute Stärken des SalzburgerLandes. Umso wichtiger ist es, sich mit aktuellen und vor allem internationalen Entwicklungen auseinanderzusetzen”, betont Leo Bauernberger, dem das diese Themen auch persönlich sehr am Herzen liegen.

Dazu haben wir in den letzten Jahren viele Schwerpunkte gesetzt und Produkte entwickelt, die unsere Gäste auf den richtigen kulinarischen Weg weist. Die “Genusswege im SalzburgerLand”, unsere  “Via Culinaria” zeigt den Gästen den Weg zu den besten Restaurants, Gast- und Kaffehäusern, Produzenten und Almwirtschaften und macht das breite kulinarische Angebot im SalzburgerLand ganzjährig erlebbar. Das Erfolgsgeheimnis der „Via Culinaria“ liegt nicht zuletzt in ihrer regionalwirtschaftlichen Ausrichtung. Es sind durchwegs Produkte der heimischen Landwirte und regionalen Lebensmittelerzeuger, die an den Genussadressen verkostet werden können. „In Sachen Regionalität und ‚biologischer Landwirtschaft‘ zählt unsere Region zu den absoluten Vorreitern in Europa“, so Bauernberger.

„Der breite Diskurs über diese Themenkreise und das spannende Kongressformat bei dieser ersten “Culinary Art Salzburg” soll dazu beitragen, unsere Stärken auszubauen und das SalzburgerLand und Österreich als kulinarische Reisedestinationen weiterzuentwickeln.

LEO BAUERNBERGER, MBA
Nach gastronomischer Grundausbildung mehrjährige Tätigkeit in der Hilton-Hotelgruppe
Ausbildung zum akademischen Werbe- und Marketingkaufmann (WU-Wien)
Absolvent Masterprogramm „International Executive MBA in General Management“, Salzburg Management & Business School (Universität Salzburg)
1987 Wechsel in den Beratungsbereich von Tourismus Team Austria
1989 bis 1996 Verschiedene Positionen in der Österreich Werbung im In- und Ausland
1996 Einstieg bei der SalzburgerLand Tourismus GmbH
Seit 2002 Geschäftsführer SalzburgerLand Tourismus GmbH
www.salzburgerland.com