FABIO PARASECOLI | Italien

ESSEN, MEDIEN & POLITIK

Fabio Parasecoli forscht und arbeitet an der Schnittstelle zwischen Essen, Medien und Politik. An der “The New School” in New York ist er als ausserordentlicher Professor und Koordinator für das “Food Studies Program” verantwortlich.

Der gebürtige Römer arbeitete viele Jahre als US-Korrespondent für das Standardwerk des italienischen Weins, “Gambero Rosso”. Heute betreibt er einen Blog auf “The Huffington Post”, wo er regelmäßig Beiträge zu kulinarischen Themen veröffentlicht. Fabio Paraseccoli machte sich außerdem als Autor verschiedener Sachbücher, wie zum Beispiel “Food Culture in Italy” oder “Al Dente – A History of Food in Italy” einen Namen. 

FABIO PARASECOLI
Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim in Stuttgart, Deutschland
Beruf: Food-Journalist, Autor und Lehrbeauftragter im Food-Bereich
Außerordentlicher Professor und Koordinator The New School“ NY
New School New York