GREGOR EICHINGER | Österreich

VOM "CAFÉ STEIN" BIS ZUM "WIENER KAFFEEHAUS-EXPERIMENT"

Gregor Eichingers Ziel ist es Räume zu schaffen die inspirieren und in denen sich Menschen frei entwickeln können.

Gregor Eichinger kam in Österreich zur Welt und studierte in Wien Architektur. Als die erste Led Zeppelin LP herauskam, war er zwölf. Als Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf dem Mond spazieren gingen, dreizehn.
Mit 26 sah er zum ersten Mal den Film „Blade Runner“. 

GREGOR EICHINGER
Architekt | Designer
eichinger offices – Büro für Benutzeroberfläche
Architekturstudium an der Technischen Universität Wien
Design Principal und CEO von eichinger offices
Lehr- und Vortragstätigkeit an der ETH Zürich, am Sci-Arc in Los Angeles
oder an der Akademie der Bildenden Künste München.
Aktuelle Projekte:
Lugeck, Wien
Mochoritsch, Kärnten
Wein&Co am Naschmarkt, Wien
www.eichingeroffices.com