MARTIN KLEIN | Frankreich

VON DER VISION ZUR WIRKLICHKEIT

Seit Januar 2014 zeichnet Martin Klein als Executive Chef im Restaurant Ikarus verantwortlich. Die Wege im Hangar-7 sind dem gebürtigen Elsässer vertraut, das Gastkochkonzept kennt er wie kein anderer: Immerhin war Klein schon neun Jahre lang, von 2003 bis 2012, Küchenchef im Ikarus.

Heute reist er, wenn er nicht im Hangar-7 anzutreffen ist, wie sein Vorgänger Roland Trettl durch die Welt um zukünftige Gastköche in ihren Ländern zu besuchen. Vor seiner Karriere im Hangar-7 machte er unter anderem im Münchner Restaurant Marstall auf sich aufmerksam. Dort erkochte er 2001 seinen ersten Stern.

“Wir arbeiten im Ikarus alle sehr, sehr hart an einem gemeinsamen Ziel: Die Erwartungen, die uns die Menschen hier entgegenbringen, zu erfüllen und das Niveau sogar noch immer weiter anzuheben.“

MARTIN KLEIN
Beruf: Executive Chef Restaurant Ikarus, Hangar-7
Hotelfachschule Straßburg
Stationen in Südfrankreich, der Schweiz, in Karlsruhe, Stuttgart und München
Restaurant Ikarus Salzburg 

Fotocredit: © Gerald Rihar/Red Bull Hangar-7