WOLFGANG FASSBENDER | Deutschland

WELCHE BEDEUTUNG HABEN RESTAURANTKRITIKEN UND BEST-OF-LISTEN?

“Ein gelungener Restaurant-Besuch ist für mich das Zusammenspiel aus zuvorkommendem Service und authentischer Küche.” Ein Statement von jemandem, der es schon von Berufs wegen wissen muss: Wolfgang Faßbender ist einer der renommiertesten und bekanntesten Restaurant-Kritiker im deutschsprachigen Raum. 

Der gebürtige Leverkusener ist seit 1993 als Restauranttester tätig. Als Gastroblogger, zum Beispiel für die Neue Zürcher Zeitung, bewertet er wöchentlich ein Restaurant, war schon für die “Welt”, “Salz & Pfeffer” oder die Schweizerische Weinzeitung tätig. Als stellvertretender Chefredakteur des Bertelsmann-Restaurantführers war er mitverantwortlich für Restauranttests in Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. Wolfgang Faßbender hat bei mehr als 80 Büchern rund um das Thema Gastronomie als Autor, Co-Autor oder Herausgeber mitgewirkt, unter anderem schrieb er den Ratgeber “50 einfache Dinge, die Sie über Restaurantbesuche wissen sollten”. Und welche Entwicklungen im Food-Bereich findet ein Restaurant eigentlich besonders spannend? “Regionalität, Gemüseküche mit wenig Fleisch und Fisch, die Verwendung von fermentierten Produkten und die Umsetzung alter Rezepte.” 

WOLFGANG FASSBENDER
Journalist u.a. NZZ